stefanT boosted

[nachhören] Entscheidungshilfe für die EU-Wahl. Am 26. Mai ist ja bekanntlich Europawahl. Doch wie abstimmen? #DeinWal funktioniert anders als der Wahl-O-Mat. Im Fokus steht was denn tatsächlich in den letzten Jahren abgestimmt wurde. Ein Selbstversuch: freiesradio-nms.de/2019/entsch

Die Ethnisierung des Sozialen - Wochenendworkshop zu den jugoslawischen Zerfallskriegen. In Weimar vom 7. bis 9. Juni 2019. Die Anmeldung endet am Freitag!
spektakel.blogsport.de/2019/03

stefanT boosted

[nachhören] Klimaproblem Autoverkehr – Demo für ein autofreies #Kiel. Am Freitag wird der vielbefahrene Thedor-Heuss-Ring eine Weile lahm liegen. Wir sprachen mit @NiklasHielscher@twitter.com von der Initiative Bielenbergkoppel aus Kiel Gaarden. Audio: freiesradio-nms.de/2019/klimap #KielAutofrei

stefanT boosted

[nachhören] Freies Radio in #Flensburg beginnt Sendebetrieb im Mai - Wir sprachen dazu mit Flex von Radio FRATZ über den Aufbau des Radios, die Rahmenbedingungen, die aktuelle finanzielle Situation und die Vorbereitungen zum Sendestart am 1. Mai 2019: freiesradio-nms.de/2019/freies

stefanT boosted

[nachhören] Verhindert die Politik den Schutz des Wassers in Schleswig-Holstein? Wir sprachen mit Dr. Reinhard Knof von der Volksinitiative zum Schutz des Wassers (@vi_wasser@twitter.com): freiesradio-nms.de/2019/verhin

stefanT boosted

[nachhören] Carles Puigdemont hat wieder einmal #Neumünster besucht. Wir haben ihn nach der Übergabe von katalanischer Literatur an die Gefängnis-Bücherei interviewt: freiesradio-nms.de/2019/carles

@KRLS@twitter.com
@barbara_roviro@twitter.com
@Prof_TGSchulze@twitter.com

[lesetipp]

Artistic Protest Practices in | FIELD

Rena Rädle: "In this article I will give a brief overview of artistic protest practices in Serbia at the time of the normalization of an authoritarian right-wing government. As such practice can’t be treated apart from the struggles it is linked to, I will also explain the social context out of which these practices emerged."

field-journal.com/issue-12/sou

stefanT boosted

[nachhören] Das #Darknet wird gern verteufelt und bietet doch auch Chancen. Wir sprachen mit dem Autoren und Journalisten Stefan Mey (@OmyDot), der morgen einen Vortrag an der #VHS #Neumünster dazu halten wird: freiesradio-nms.de/2019/das-da

Punk rock in Bulgaria 1979-2008

"Punk rock didn’t have it easy in socialist Bulgaria, a country in which all aggressive rock music was frowned upon. That didn’t keep Novi Cvetya (“New Flowers”) from performing punk rock as early as 1979. Based in Kyustendi, a town close to the Serbian border, the lads benefited from the possibility of listening to punk rock on Yugoslav radio. Maybe that’s why their sound was closer to late 70s Yugo-punk bands such as Paraf and Pankrti than to anything British or American. Novi Cvetya’s songs are simple, bolshy, and have a typically Balkanese tongue-in-cheek feel and sense of the absurd to them."

unearthingthemusic.eu/posts/pu

stefanT boosted

RT @ColtIvers@twitter.com

Bämmm - heute ist #WorldRadioDay! Support your local radio - natürlich das @freiesradio_nms@twitter.com, aber auch unsere Buddys von @RadioFratz@twitter.com, @FSK@twitter.com und allen anderen freien Radios. @FreieRadios@twitter.com @freieradiosnet@twitter.com

🐦🔗: twitter.com/ColtIvers/status/1

Neue Sendungen auf Radio CORAX

"In diesem Monat starten drei neue Sendung in unserem Programm: „Latscho Dibes“, die bisher einzige Sinti-Radiosendung in Deutschland, „Pomba Gira – Wirbelnde Vulva“, Gespräche mit Frauen* über ihre Körper und die „Air Waves“ Radio Show, die sich Hip Hop widmet."

radiocorax.de/neue-sendungen-a

Journalist*innen mit Behinderung

"Diversity wird zwar von Medienschaffenden großgeschrieben, spiegelt sich allerdings zu wenig in den Redaktionen wider. Wenn es um Vielfalt geht, dann meist im Zusammenhang mit Frauen oder Menschen mit Migrationsgeschichte. Bei Menschen mit Behinderung führen Vorbehalte gegenüber der Leistung und vermeintlich anfallender Kosten häufig immer noch dazu, dass sie im Journalismus schwer Fuß fassen. Der DJV und Leidmedien.de haben eine Broschüre zum Thema Journalismus mit Behinderung herausgebracht."

leidmedien.de/journalismus-mit

stefanT boosted

Jetzt anmelden! Radio Einstiegsworkshop am 9. Februar 2019! Ihr wollt beim Aufbau des Freien Radio #Neumünster mithelfen? Ihr könnt Euch vorstellen mitzumachen oder wollt erstmal einen Einblick bekommen? Dann meldet Euch jetzt an: freiesradio-nms.de/radio-einst

Zwischenfälle: Das Radio täglich neu Erfinden - die Vor- und Frühgeschichte Freier Radios

"Von einem besetzten Strommast sendete erstmals Radio Verte Fessenheim, der Vorläufer des ältesten Freien Radios der BRD, Radio Dreyeckland. Auch in Erlangen gab es Anfang der 80iger Jahre den Piratensender „Querfunk“. Wie aus den PiratInnen im Äther die Freien Radios entstanden erzählen in dieser Sendung von 1999 die an den Ereignissen Beteiligten.

30 Minuten Audio dazu von Radio Z aus Nürnberg:

freie-radios.net/93388

Free download: A 400-page guide to experimental Eastern Europe sounds - CDM Create Digital Music

"If experimental music and Europe make you think only of cities like Paris and London, you're missing a big part of the story. Now you can grab a huge reference on fringe and weird electronic music from the east - and it's free. (At least that would please Marx.)"
cdm.link/2019/01/free-download

stefanT boosted

[programmtipp] Um 19 Uhr hört ihr wie gewohnt unser Infomagazin, mit diesen Themen:
- #Aidshilfe #Neumünster sucht neue Räume
- #WeRemember - die im NS ermordeten #Sinti und #Roma (aus #Berlin)
- @bund_net@twitter.com zur Kampagne von "Lungenärzten" gegen Feinstaub- und Stickoxidgrenzwerte

stefanT boosted

Those who destroy #UKW destroy #Radio. There will be no radio after UKW. If UKW goes, radio dies. UKW and radio are the same thing. There is no way to do radio without UKW. This #DABplus vs. #5G technology debate is pointless. It‘s analog #FM UKW that has to be saved in order to give radio a future. Radio is what we listen to on UKW!

When this horror ends (because it will end) museums will be made and in the showcases there will be shoes, letters, small card photos, strands of hair, piles of torn clothes.

And there will be school classes (because there will be) who will wonder how it was possible. And there will be survivors who will tell of this to man.

And there will be those who will turn their eyes to shame.

And they will be silent.

And they will say that they had obeyed orders.

And there will be those who have had the courage to disobey that they will come back to look up.

And there will be grandchildren who will ask grandparents which side they were on.

And there will be grandparents, a few, who will answer with truth "I was on the side of humanity".

And there will be others who will lower their eyes and will not answer."

(by ilda curti)

via: facebook.com/Donate4Refugees.o

Studie über “Weibliche Selbstinszenierung in den neuen Medien"

"Wenn man alle diese Zahlen nebeneinander stellt und sieht, dass die Frauen auch in den Medien, die hauptsächlich von Jugendlichen konsumiert werden, nur ein Drittel der Protagonistinnen stellen, muss man sich fragen, was mit den Strukturen nicht stimmt."

mobilegeeks.de/news/studie-so-

Show more
soc.ialis.me mastodon

A generalistic Mastodon instance hosted in France, open to all and available since the 9 April 2017. Learn about the instance information and guidelines.